Webseite

Wie man die Zwischenablage in Windows 7 und Windows 8.1 anzeigt und verwaltet

Wie man die Zwischenablage in Windows 7 und Windows 8.1 anzeigt und verwaltet
TUTORIAL von Codrut Neagu veröffentlicht am 27.09.2018

Zwischenablage
Das Anzeigen und Arbeiten mit der Zwischenablage in Windows 10 ist einfach, da dieses Betriebssystem dafür integrierte Funktionen bietet, beginnend mit dem Windows 10 Oktober 2018 Update. Dasselbe gilt jedoch nicht für Windows 7 und Windows 8.1. Diese älteren Betriebssysteme verfügen nicht über fortgeschrittene Werkzeuge für die Arbeit mit der Zwischenablage. Es gibt jedoch Anwendungen von Drittanbietern, die ausgezeichnete Clipboard-Manager sind, und eine der besten heißt ClipClip. Mit dieser Anwendung können Sie Ihre Zwischenablage anzeigen, sie zum Kopieren und Einfügen mehrerer Elemente verwenden und den Inhalt der Zwischenablage in Ordnern organisieren. Wenn Sie lernen wollen, wie man sie benutzt, lesen Sie weiter:

HINWEIS: Die ClipClip-Anwendung unterstützt Windows 10, Windows 7 und Windows 8.1. Für dieses Tutorial verwenden wir Screenshots, die in Windows 7 gemacht wurden, aber in Windows 10 oder Windows 8.1 ist alles gleich.

ClipClip herunterladen und auf Ihrem Windows-PC installieren

Laden Sie die ClipClip-Anwendung auf Ihren PC herunter. Sie können sie von ihrer offiziellen Website hier herunterladen: ClipClip. In der Mitte der Webseite sollten Sie einen Link namens 100% kostenlos – Jetzt herunterladen finden. Klicken oder tippen Sie ihn an, und Sie können eine ausführbare Datei namens ClipClipSetup.exe mit einer Größe von 10,2 MB herunterladen. Sobald Sie sie auf Ihrem Computer haben, doppelklicken oder doppeltippen Sie darauf, um sie auszuführen.

ClipClip Setup-Datei
ClipClip-Einrichtungsdatei
Gehen Sie die Schritte des Installationsassistenten durch und kreuzen Sie zum Schluss die Kästchen “ClipClip starten” und “Mit Windows ausführen” an. Wenn Sie diese Optionen markieren, wird ClipClip sofort nach Abschluss der Installation und bei jedem Start von Windows ausgeführt.

Die ClipClip-Installation
Die ClipClip-Installation
Sobald Sie auf Fertig stellen drücken, zeigt ClipClip Ihnen eine Liste von Standardordnern an, die Sie für die Elemente verwenden können, die Sie in Ihrer Zwischenablage speichern. Wenn Sie diese verwenden möchten, wählen Sie Übernehmen. Andernfalls klicken oder tippen Sie auf Überspringen. Später können Sie, wenn Sie möchten, Ihre eigenen benutzerdefinierten Ordner erstellen.

Standard-Speicherordner von ClipClip
ClipClip Standard-Speicherordner
Wie Sie ClipClip zum Kopieren und Einfügen von Elementen aus der Zwischenablage verwenden
ClipClip ersetzt Ihre Windows-Standard-Zwischenablage und erweitert sie, indem es Ihnen ermöglicht, mehrere Elemente darin zu kopieren und einzufügen. Jedes Mal, wenn Sie die Tasten Strg + C auf Ihrer Tastatur drücken, oder jedes Mal, wenn Sie ein Element über das Rechtsklickmenü in einer Anwendung kopieren, wird der kopierte Text oder das kopierte Bild an ClipClip gesendet.

Kopieren von Inhalt in die Zwischenablage
Kopieren von Inhalten in die Zwischenablage
Wenn Sie ein Element aus der Zwischenablage in ein Fenster einfügen möchten, wird das letzte Element aus der Zwischenablage sofort eingefügt, wenn Sie die Tasten Strg + V drücken oder mit der rechten Maustaste klicken (auf einem Touchscreen tippen und gedrückt halten).

Einfügen von Inhalten aus der Zwischenablage
Einfügen von Inhalten aus der Zwischenablage
Mit ClipClip können Sie jedoch auch ältere Elemente aus Ihrer Zwischenablage einfügen. Drücken Sie dazu in dem Anwendungsfenster, in dem Sie einfügen möchten, die Tasten Strg + Umschalt + V auf Ihrer Tastatur. Diese Aktion zeigt das Menü ClipClip an.